Competence Center “Triebstrang & E-Mobilität”

Angesichts steigender Umweltbelastungen und abnehmender fossiler Ressourcen kommt alternativen Antriebskonzepten eine entscheidende Rolle zur Sicherung der Mobilität zu. Deshalb bieten wir unseren Kunden überzeugende Lösungen im Bereich der E-Mobilität.“

Simon Lang, Leiter CC Triebstrang & E-Mobilität

In den letzten Jahren beherrschen verstärkt zwei Themen die Automobilindustrie: Elektromobilität und Emissionsreduzierung. Langfristig werden Elektroautos zwar an Bedeutung gewinnen – den Verbrennungsmotor werden sie allerdings nicht ersetzen können. Mittelfristig wird sich daher die Kombination beider Technologien in Hybridfahrzeugen durchsetzen.

Aus diesem Grund bündeln wir in unserem Competence Center Triebstrang und E-Mobilität unsere technischen Kompetenzen und Erfahrungen in diesem Bereich. Für unsere Kunden übernehmen wir sämtliche Schritte und bieten von der einfachen Komponente bis hin zum komplexen Modul oder der vollständigen Elektrifizierung des Antriebsstrangs passgenaue und individuelle Lösungen. Durch Triebstrangsimulationen erzielen wir darüber hinaus für unsere Kunden Kostenreduktionen und kürzere Entwicklungszeiten.

lauer_weiss_cc_triebstrang_lang

Simon Lang

Leiter Competence Center Triebstrang & E-Mobilität

Unsere Modulexpertisen im CC Triebstrang & E-Mobilität

  • skizze_antrieb_farbe

    Entwicklung, Beschaffung und Testing von Getriebe- und Anfahrkomponenten

    • Konzeption, Auslegung und Konstruktion von Getriebe- und Anfahrbauteilen und -gruppen
    • Konzeption Hybridtriebkopf, REX
    • Integration von Antriebssträngen in Fahrzeugplattformen
    • Gussgehäuse und Anbauteile (z. B. Leichtmetall-Getriebegehäuse, Ölwannen, Wandlergehäuse)
    • MKS, NVH und FEM
    • Dimensionierung und Konstruktion Hinterachsdifferential
    • Auslegung Getriebeölung

    Prüfstandskonstruktion, -adaptation und -aufbau

    Prototypenbeschaffung und Fahrzeugaufbau

  • skizze_cc triebstrag emobilitaet

    Konstruktion und Absicherung von E-Maschinen und Leistungselektroniken

    • Konzeption und Konstruktion von Prototyp- und Serienteilen
    • Kontaktierungskonzepte und Montierbarkeitsprüfungen
    • Prüfstandskonstruktion und -adaption
    • Absicherung von Bauteilfestigkeiten
    • Rotordynamik
    • Kühlungsbeurteilung mittels Strömungssimulation

    Prototypenbeschaffung und Fahrzeugaufbau

Unsere Projektreferenzen im CC Triebstrang & E-Mobilität

  • Daimler AG (Mercedes-Benz Cars, Mercedes AMG)

    Electric Engine Application (EleNa)

    • Entwicklung eines elektrischen Nachrüstsatzes für einen Transporter
    • Aufbau und Zertifizierung von fahrbaren Prototypen

    Porsche AG Motorsport

    • Entwicklung eines Zwischengetriebes für den E-Antrieb
    • Auslegung Getriebeschmierung und -kühlung
    • Auslegung und Konstruktion des Getriebeprüfstandes
    • Modulares Elektro Fahrzeug (MEF)
    • Energetische Auslegung des Antriebsstrangs
    • Auslegung des Getriebekonzeptes

  • Daimler AG (Mercedes Benz Cars)

    • Forschung, Vorentwicklung, Serie

    EM-motive GmbH

    Modulares Elektro Fahrzeug (MEF)

    • energetische Auslegung des Antriebskonzeptes
    • Auslegung der Kühlkreisläufe für Batterie und Leistungselektronik

Lauer & Weiss

Ihr Kompetenzzentrum für Modulentwicklung in der Automobilindustrie

Unsere Leistungen im Überblick:

> Entwicklung & Konstruktion
> Technische Berechnung
> Strömungssimulation
> Versuch & Prototyping
> Projektmanagement

Kontakt

Lauer & Weiss GmbH
Höhenstraße 21 | 70736 Fellbach
Tel.: +49 (711) 52 08 89 - 0
Fax: +49 (711) 52 08 89 - 20

E-Mail: info@lauer-weiss.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Aktuelle Termine

14.09.2017
VDI nachrichten Recruiting Tag Stuttgart, Kongresszentrum Liederhalle, Stand-Nr. 37

Auf die Schnelle